Schleppfischen

Filter schliessen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 14
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Schleppsignal Stucki Thun Schleppsignal
CHF 59.00
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Tirolersystem montiert Glardon Tirolersystem montiert
CHF 9.90
Gewicht
  • 8g
Zum Artikel
GT - Bootsrute Abu Garcia GT - Bootsrute
CHF 35.00
Länge/Wurfgewicht
  • 180cm/30lb
Zum Artikel
Länge
  • 142cm
Zum Artikel
Rutenhalter Tube schwarz Berkley Rutenhalter Tube schwarz
CHF 19.90
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
3D Line Thru Pike - Gummiköder Savage Gear 3D Line Thru Pike - Gummiköder
ab CHF 19.50
Grösse/Gewicht
  • 20cm/66g
  • 30cm/210g
Zum Artikel
Seite
  • links
  • rechts
Zum Artikel
Grösse
  • Schlepprolle
Zum Artikel
Länge
  • 92mm
Zum Artikel
Nur noch 1
Grösse
  • 150mm/36g
Zum Artikel
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Topseller
Grösse/Gewicht
  • T1-L/3g
  • T2-L/4g
  • T3-L/6g
Zum Artikel
1 von 14

Bei uns kannst Du Fischereiartikel zum Schleppfischen online kaufen. Als Schleppfischen bezeichnet man das Fischen mit einer oder mehreren Fischerruten in einem fahrenden Boot. Hierbei wird der Köder zum Angeln hinter dem Boot nachgezogen. Durch die Geschwindigkeit des Bootes gerät der Angelköder in Bewegung. Umgangssprachlich wird es auch Trolling oder Schleppangeln genannt. Diese Angeltechnik wurde früher vorwiegend in Skandinavien betrieben. Mit der Zeit, schwappte diese reizvolle Fischermethode jedoch immer wie mehr an unsere Gewässer über. So gibt es heute auch spezielle Veranstaltungen und viele Produkte werden auf diese Methode abgestimmt. Beliebte Zielfische im Süsswasser sind der Hecht, der Zander oder der Wels. In Meeresgewässer wird beim Schleppfischen häufig auf den Lachs, die Meerforelle oder den Thunfisch geangelt. ??


Wichtig ist, dass Du den passenden Köder dazu hast. Geeignete Köder sind zum Beispiel viele Gummiköder, Wobbler oder Spinner. Wie bei den anderen Angelmethoden auch, kommt es bei der Auswahl des Köders auf die Gewässerkenntnisse an. Die Fischerrute zum Schleppangeln kann in der Hand gehalten werden, doch da dies mit der Zeit sehr anstrengend ist, empfiehlt sich ein Rutenhalter. So kann der Fischer die Angelrute nur bei Bedarf in die Hand zu nehmen. An die solche Angelrute werden gewisse Anforderungen gestellt. Falls ein Hänger passiert, sind die Belastungen für die Schlepprute höher als beim normalen Spinnfischen. Darum sollte sich die Rute relativ gut biegen lassen und eine gute Standfestigkeit aufweisen. Daneben muss die Rolle zum Schleppfischen gut ausgewählt werden. Zum Beispiel ist es von Vorteil, dass die Angelrolle viel Schnur aufnehmen kann. ??

In unserem Angelshop bieten wir Dir die Möglichkeit Fischerruten-und Rollen sowie Köder zum Schleppfischen online zu bestellen. Mit Hilfe der Filterfunktionen kannst Du nach Marke, Modell, Köderlänge, Zielfisch, Transportlänge oder nach Preis filtern – so wollen wir Dir die Übersicht so einfach wie möglich machen. Viel Spass am Wasser.

Bei uns kannst Du Fischereiartikel zum Schleppfischen online kaufen. Als Schleppfischen bezeichnet man das Fischen mit einer oder mehreren Fischerruten in einem fahrenden Boot. Hierbei wird der... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Bei uns kannst Du Fischereiartikel zum Schleppfischen online kaufen. Als Schleppfischen bezeichnet man das Fischen mit einer oder mehreren Fischerruten in einem fahrenden Boot. Hierbei wird der Köder zum Angeln hinter dem Boot nachgezogen. Durch die Geschwindigkeit des Bootes gerät der Angelköder in Bewegung. Umgangssprachlich wird es auch Trolling oder Schleppangeln genannt. Diese Angeltechnik wurde früher vorwiegend in Skandinavien betrieben. Mit der Zeit, schwappte diese reizvolle Fischermethode jedoch immer wie mehr an unsere Gewässer über. So gibt es heute auch spezielle Veranstaltungen und viele Produkte werden auf diese Methode abgestimmt. Beliebte Zielfische im Süsswasser sind der Hecht, der Zander oder der Wels. In Meeresgewässer wird beim Schleppfischen häufig auf den Lachs, die Meerforelle oder den Thunfisch geangelt. ??


Wichtig ist, dass Du den passenden Köder dazu hast. Geeignete Köder sind zum Beispiel viele Gummiköder, Wobbler oder Spinner. Wie bei den anderen Angelmethoden auch, kommt es bei der Auswahl des Köders auf die Gewässerkenntnisse an. Die Fischerrute zum Schleppangeln kann in der Hand gehalten werden, doch da dies mit der Zeit sehr anstrengend ist, empfiehlt sich ein Rutenhalter. So kann der Fischer die Angelrute nur bei Bedarf in die Hand zu nehmen. An die solche Angelrute werden gewisse Anforderungen gestellt. Falls ein Hänger passiert, sind die Belastungen für die Schlepprute höher als beim normalen Spinnfischen. Darum sollte sich die Rute relativ gut biegen lassen und eine gute Standfestigkeit aufweisen. Daneben muss die Rolle zum Schleppfischen gut ausgewählt werden. Zum Beispiel ist es von Vorteil, dass die Angelrolle viel Schnur aufnehmen kann. ??

In unserem Angelshop bieten wir Dir die Möglichkeit Fischerruten-und Rollen sowie Köder zum Schleppfischen online zu bestellen. Mit Hilfe der Filterfunktionen kannst Du nach Marke, Modell, Köderlänge, Zielfisch, Transportlänge oder nach Preis filtern – so wollen wir Dir die Übersicht so einfach wie möglich machen. Viel Spass am Wasser.

© 2018 by fischen AG