Sbirolinos (0)

 

Sbirolinos wurden von italienischen Forellenanglern entwickelt, um vom Ufer aus kleine Köder weit zu werfen und in unterschiedlichen Wassertiefen anzubieten. Es handelt sich dabei in der Regel um einen Wurfkörper aus Plexiglas, der um ein Kunststoffröhrchen montiert ist. Sbirolinomontagen sind mittlerweile auch in der Schweiz seit einigen Jahren sehr populär, insbesondere in der Bergseefischerei. Sbirolinos gibt es in unterschiedlichen Ausführungen von schwimmenden Sbiros bis hin zu schnell sinkenden. Somit kann man mit einer kleinen Auswahl dieser Wurfgewichte die gesamte Wassersäule eines Sees nach beissfreudigen Fischen absuchen.

  Sbirolinos wurden von italienischen Forellenanglern entwickelt, um vom Ufer aus kleine Köder weit zu werfen und in unterschiedlichen Wassertiefen anzubieten. Es handelt sich dabei in der... mehr erfahren »
Fenster schliessen

 

Sbirolinos wurden von italienischen Forellenanglern entwickelt, um vom Ufer aus kleine Köder weit zu werfen und in unterschiedlichen Wassertiefen anzubieten. Es handelt sich dabei in der Regel um einen Wurfkörper aus Plexiglas, der um ein Kunststoffröhrchen montiert ist. Sbirolinomontagen sind mittlerweile auch in der Schweiz seit einigen Jahren sehr populär, insbesondere in der Bergseefischerei. Sbirolinos gibt es in unterschiedlichen Ausführungen von schwimmenden Sbiros bis hin zu schnell sinkenden. Somit kann man mit einer kleinen Auswahl dieser Wurfgewichte die gesamte Wassersäule eines Sees nach beissfreudigen Fischen absuchen.