Streamer-Forelle mit Rutschpartie

Nachdem sich der Wasserstand der Aare nach langer Zeit endlich beruhigt hatte zog es mich mal wieder mit dem Streamer ans Wasser. Vom Wasserstand her war der Fluss gut bewatbar, vom Untergrund eher weniger. Auf den Steinen hat sich in der Zwischenzeit eine braune, rutschige Algenschicht abgelagert. So kämpfe ich mich ganz vorsichtig in den Fluss heraus, zu einer meiner Lieblingsstellen. Elegant wäre definitiv anders - eher wie eine Kuh auf Glatteis bewege ich mich voran. Memo an mich selbst: "Spikes kaufen - Watschuhe mit Spikes aufrüsten - unbedingt"
Mit etwas Glück und einigen beinahe Ausrutschern komme ich an meinem Spot an. Diese Stelle ist zum Glück beinahe algenfrei und ich kann meine Konzentration von den Beinen auf die Arme verlagern. Die neue #5 Wurfschnur mit Sinktip macht sich wunderbar und ich bringe meinen Hasenzonker in rostbrauner Farbe in die gewünschte Tiefe. Dort finde ich auch schon bald einen dankbaren Abnehmer. Eine wunderschön gezeichnete Flussforelle hat sich den Streamer geschnappt.

Orvis

Access Mid Arbor Black Nickel - Fliegenrolle

CHF 192Zum Produkt

Guideline

4-Cast Sinktip WF/S5 - Fliegenschnur

CHF 80Zum Produkt

Orvis

Helios 2.0 Tip Flex - Fliegenrute

CHF 1039Zum Produkt

Patagonia

Stud Kit - Spikes

CHF 13Zum Produkt

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.