Russland = Lachs!

Wir haben uns erneut auf den Weg nach Russland gemacht um den ach so begehrten Atlantischen Lachs zu befischen! Die etwas lange Anreise war wieder super organisiert und nach zwei Flügen, ein paar Stunden Autofahrt und dem stündigen Flug mit dem MI-8 Helikopter waren wir endlich am Chapoma. Die Lodge steht direkt am Meer, am Flussdelta, früher wurden hier die Fische in Konserven verpackt heute ist es eine schön ausgebaute Lodge für uns Fischer. 

Eilig alles ausgepackt und schon kurze Zeit später ging es los an den Fluss!

Schnell wurde klar, die Bedingungen waren leider nicht optimal, der Wasserstand schon ziemlich tief und nur wenig frische Fische im Fluss aber trotzdem wurden schon am ersten Abend die ersten Fische gefangen. 

Die Tage vergingen mit unserer tollen Gruppe wie im Flug! Den ganzen Tag verbrachten wir am Fluss mit einigen tollen Fängen und die hellen Nächte meist auf der Terrasse mit Meerblick oder in der Sauna zum erholen. 

Eine wirklich tolle und gelungene Reise fern ab von allem, an einem wunderschönen Fluss und mit tollem Essen und Gesellschaft! Lieber Chapoma, liebe Russen, wir kommen wieder! 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(1) Kommentare

  • Theo

    Es war wunderbar mit dieser Truppe.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.