Niklas Dahlin - Fliegenbinder

Niklas erklärt uns, dass er das Fischen schon immer liebte, er aber erst richtig zum Fischer wurde als er die Welt des Fliegenfischens endeckt hatte. Zum Fliegenbinden kam er, als in den Weihnachtsferien in einem Fischerladen ein Fliegenbinder-Anfängerset im Ausverkauf sah. Gerade weil der Weihnachtsmann ihm nicht so hold war gemischt mit etwas Langeweile entschied er sich, sich selbt zu beschenken und kaufte das Set. So endeckte er das Fliegenbinden genau das Richtige für ihn war, ein ruhiger Ausgleich und eine grossartige Möglichkeit den Kopf frei zu kriegen. 

Nach einiger Zeit war er bereit einen Schritt weiter zu gehen und schaute sich schwierigere Muster an. Gerade die traditionellen Trockenfliegen Muster aus Amerika faszinierten ihn und so setzt er seinen Schwerpunkt bis Heute auf wundervolle Trockenfliegen. 

Er gehört auch zum Pro-Team des bekannten Haken Herstellers Partridge of Redditch. An verschiedenesten Shows/Festivals hat Niklar bereits Fliegen gebunden. England, Irland, Amerika, Italien, Norwegen, Schweden und im September das erste Mal in der Schweiz. Überhaupt ist es sein erster Besuch in der Schweiz und er freut sich schon sehr darauf! 

Und wenn er nicht am Fischen ist, dann arbeitet er für das Schwedische Magazin Flugfiske i Norden. Aber Bilder sagen sowieso mehr und deshalb hier noch ein paar Fliegen von ihm. 

11539072_10206965889696544_6803432178720253966_o

12038644_10207547028544652_2860766822277847655_o

11221734_10207633366783054_7124405859795782821_o

AbleMable

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.