IT-Boys into the wild

Gestern, um Punkt 18:00 Uhr ging es nicht mehr um Codes, Java, responsive, native, Plug-Ins, html oder framework - nein, gestern ging es um etwas viel, viel Wichtigeres - gestern waren wir beim Fischen mit den IT-Jungs!

Dave, Michu und Chrigu haben sich der Herausforderung gestellt und sind mit dem fischen.ch-Team fischen gegangen (siehe Vorfreude in Mauro's Gesicht). 

Nach einem kurzen Briefing zum Start, kam schon die erste Hürde - wie passen wir alle ins Auto? Nachdem wir das Logistische geklärt hatten, konnten wir endlich loslegen.....

Am Gewässer angekommen, hat Mauro einen kurzen Theorie-Block eingeschoben und die Jungs so richtig heiss auf ihren ersten Fisch gemacht! 

Natürlich stand dieser Anlass auch im Zeichen der Gemütlichkeit - Gute Laune und ein paar lockere Sprüche durften nicht fehlen :-)!

Was Wichtiges scheint Mauro aber doch vergessen zu haben (oder hat da Dave nicht aufgepasst?!) - der Köder gehört nicht ins Gebüsch, er gehört ins Wasser!! Nach ein paar weiteren Abstechern in die Hecke, war der Köder am richtigen Ort und wurde prompt mit einem Biss belohnt - FISH ON! 

Die wunderschöne Regenbogenforelle gab uns eine regelrechte Flugshow - da kommt auch der abgebrühteste IT-Crak ins Staunen! ;-) Hintergrundinfo: Christian hat den Fisch gefangen!

Nach dem Fischen gings ab in die Fischerhütte zum Grillieren und Fachsimpeln über Technik, Fische und Equipment! Ob da wohl Einer mit dem Fischervirus angesteckt wurde?? Egal, uns hat es mächtigen Spass gemacht!! Vielen Dank an die IT-Jungs für den tollen Ausflug und vor allem für eure tolle Arbeit für fischen.ch!! 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.