Frutt my way!

Letzten Montag gegen 11 Uhr heisst es los! Ich mache mich mit zwei Arbeitskollegen auf den Weg in Richtung Frutt. Seit einigen Jahren hat sich eingebürgert, dass ich der Frutt mit einigen Arbeitskollegen zu Beginn der Saison einen Besuch abstatte. Bewusst wählen wir jeweils 1.5 Tage unter der Woche irgendwann nach Saisonbeginn. Einerseits geht man so dem Trubel der Eröffnung aus dem Weg und andererseits sind auch noch keine Schulferien. Alleine ist man nicht, die Besucherzahl hält sich jedoch in Grenzen. Entsprechend geniessen wir jeweils die Ruhe und lassen es uns gut gehen. Kurz vor 12 Uhr sind wir in der Stöckalp: Halbtagespatent lösen für den angebrochenen Tag und ein ganzes für den nächsten, danach "offline"-Modus mit je einem Bierchen starten!

Oben angekommen die Unterkunft beziehen und los geht's! Bald sind die ersten Forellen im Trockenen. Zu Beginn bin ich mit dem Shad von JN Lures (https://www.fischen.ch/shop/koeder/gummikoeder/handmade/jn-minnow-sg-gummikoeder) ziemlich erfolgreich. Er lässt sich durch sein Gewicht von 10 Gramm relativ vielseitig und in verschiedenen Wassertiefen fischen. Schnell hat man so grosse Teile der Wassersäule durchkämmt. 

20160620_155001576c2bd162feb

Weiter gehts gegen Abend in flacheren Regionen. Nichts schöneres als in solchen Gegenden einen kleinen Hardbait durchs Wasser zu ziehen. Die Baits von Fantasia Lures sind prädestiniert dafür (https://www.fischen.ch/marken/fantasia-lures/), vor allem Keke, Twichko und Mangoop. Unbeschreiblich wenns in der Rute während eines Twitchstopps einschlägt!

20160620_190316Wir fangen unsere Fische und lassen den Tag bei einem feinen Nachtessen ausklingen. Am kommeden Tag präsentiert sich das Wetter sehr regnerisch und eher kühler. Ich entscheide mich einen Softbait Tag einzulegen- ganz bewusst nur auf Gummi zu setzen! Meine Vermutung bewahrheitet sich und schon bald hängt der erste Stachelritter dran! Unglaublich wie gierig die Bergsee-Punks den Trouty Shad von Monarch Dok inhalieren- es macht auf jeden Fall mächtig Spass! Einige Exemplare kann ich meinem Kleinen zu Hause für seine Lieblingsknusperli in die Tasche packen! Sonst sind es noch die Bachsaiblinge welche sich gummigeil zeigen! Verregnet aber sehr gut erholt gehts am späten Nachmittag wieder in Richtung Tal...

20160621_121720
20160621_07164120160621_06405020160621_071629

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.