6 Buddys am Ebro

Dieses Jahr ging es wieder mal an den Ebro in Spanien! Ziel Caspe!

Ich und meine 5 Freunde haben uns für Sierra-Ebro entschieden! Ein Haus für 6 Personen mit Garten/Grill und allem was dazugehört! Der Grill wurde rege benutzt von unseren italienischen Freunden Claudio und Michele! Vielen Dank nochmals an dieser Stelle für die kulinarischen Leckerbissen!!

Natürlich wurde nicht nur gegessen sondern auch gefischt! smile!! Nach einer 2,5 Stunden Autofahrt vom Flughafen Barcelona nach Caspe, ging es sofort ans Wasser! Die Spots wurden trotz Niedrigwasser schnell gefunden und wir durften die ersten Ebrozander begrüssen!

Fritschmann mit typischem Ebrozander
Monarch Tok Toby Shad

Die erfolgreichsten Köder waren die üblichen Zanderköder von 3-5 Inch gejiggt oder am Texas-Rig: Keitech Easy Shiner und Fat Impact, Monarch Tok Toby Shad, Sawamura, Zander Pro von Fox und Lieblingsköder!

Keitech Easy Shiner
Klein aber fein ;-)
Die Barsche waren zum Teil sehr dunkel!
Mein letzter Graf Dracula vom Ebro! :-)
Einer meiner Grössten!

Hier noch einige Bilder meiner Freunde! Natürlich durften die Karpfen auch nicht fehlen, die Köder haben sie zum Teil voll inhaliert!

Petri Fritschi zum kleinen Monster!
Manu mit einem schönen Ebrokarpfen!
Schöner Barsch von Claudio!
Die Freude ist Michele ins Gesicht geschrieben!
Mario mit super Zander!
Und Barsch!

Auch ein Besuch im Fischerladen durfte nicht fehlen! Er hatte einige interessante Artikel an Lager!

Friends for ever!!!! :-)

Nach 6 Tagen war aber die coole Zeit mit meinen Freunden vorbei! Vorfreude auf die nächsten Ferien sind vorprogramiert! Danke für die schöne Zeit Buddys!

Hier noch ein Video von den Ferien, das Manu zusammengeschnitten hat!

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.