Portrait

Vorstellung Milan Golijanin:

Als kleiner Junge war ich tagsüber bei Tageseltern. Der Mann meiner Tagesmutter hatte ein Boot auf dem Zugersee. Gute Voraussetzungen für den Fischervirus! Es kam der Tag an welchem ich das erste Mal mitdurfte und sogleich mein erstes Egli fing. Von da an war ich immer wieder mit dabei und machte dann auch bald mit gleichgesinnten Jungen gebrauch vom Freiangelrecht am Zugersee. Der Zugersee war lange mein Hauptgewässer. Mein Vater nahm mich später mit zum Bachfischen im Kanton Schwyz- da habe ich die Pirsch auf unsere gepunkteten Freunde gelernt. Nach der Volljährigkeit kam dann eine mehrjährige rebellische Phase in welcher die Fischrei vernachlässigt wurde um dann ab Mitte 20ig wieder voll durchzustarten! Dann aber richtig: Es folgten Reisen nach Kanada zur Lachsfischerei, Kroatien und Malediven in Sachen Big Game, Balkan allgemein an Fliessgewässer zur Forellenfischerei, alljährliche Ferien nach Finnland im Sommer uvm.

Seit letztem Sommer bin ich zusammen mit meinem Bruder Besitzer eines Bootes am Zürichsee- hauptsächlich müssen Egli und Hecht dran glauben.

Über all die Jahre hinweg sind sehr viele Kontakte zu Menschen in verschiedenen Ländern entstanden- ich habe viel Neues und Interessantes dazugelernt. Die Idee zu einem online Marktplatz nur für Fischereiartikel kam auf. Nachdem der Businessplan erstellt war habe ich mich entschieden der Idee eine Chance zu geben, auch auf Drängen (man glaubt es kaum!!) meiner Frau hin. Die Erstellung der Website nahm dann nochmals ca. ein Jahr Arbeit in Anspruch. Im Dezember 2013 ging tackle-bay.ch live. Neues und Gebrauchtes wurde eifrig gekauft und verkauft. Auch hier durfte ich wieder zahlreiche Kontakte knüpfen. Auf Inputs meines näheren Umfelds hin habe ich mich dann entschieden auf www.tackle-bay.ch nicht nur den Marktplatz zu betreiben auf welchem jede und jeder Sachen kaufen und verkaufen kann, sondern den TB-Shop als eigenen Webshop zu betreiben. Dieser ist seit Sommer 2014 online und deckt hauptsächlich die Raubfischfischerei ab. Durch meinen Bezug zum Balkan, meine Eltern sind aus Bosnien eingewandert, bin ich auf die handgemachten Raubfischköder der zahlreichen Hersteller dort gestossen. Zuerst testete ich diese selber und war bei einigen von Qualität, Lauf und Fängigkeit mehr als begeistert- also rein damit in den TB-Shop!

Ausgewählte Produkte von tackle-bay.ch werden künftig auch im Angebot von fischen.ch geführt- den Anfang machen die handgemachten Hardbaits! More to come… stay tuned!

Weiter dürft ihr euch mindestens einmal jährlich auf einen Big Game Bericht freuen, ich werde von meinen Finnlandreisen berichten und euch auf dem Laufenden halten was am Zürichsee so läuft.

Petri allseits und bis bald!

Das könnte Dich auch interessieren‚‚

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.