1. Bodensee Barschtreffen 2014/Teil1

Letztes Wochenende fand unser erstes Barschtreffen auf dem Bodensee statt. Von Anfangs 16 Teams, kamen schlussendlich leider „nur“ 9 Teams was der Stimmung aber nichts anhaben konnte. Wir starteten am Freitag mit einem lockeren Briefing und danach wurde gegrillt und gefachsimpelt. Das Wetter war an diesem Tag noch Top was sich aber bis zum Start am Samstag Morgen noch ändern sollte, leider.... Es gab Drei Zielfische welche in die Wertung kamen. Das waren Barsch, Hecht und Zander. Jedoch wurde der Hecht mit -30% und der Zander mit +30% gewertet. Der Barsch wurde natürlich 1:1 gewertet. Das schleppen und angeln mit der Hegene war natürlich verboten. Auch durfte man nur mit einer Anbissstelle angeln. Um 05.00 Uhr ging es dann am Samstag bei den ersten Teams los. Die Teams merkten schnell, das es an diesem Tag bei sehr rauem Seegang und starkem Wind auf so einem grossen Gewässer nicht einfach ist überhaupt Fische zu fangen. So ergab es sich das bis zum Mittagessen im Camp, einige Teams noch nichts gefangen hatten. Nach gegrilltem Mittagessen, ging es dann wieder los zum angeln. Wir fuhren dann auch mal auf den See um zu sehen was die Teams so treiben. Es hatte wirklich starker Seegang und wir wurden öfters von einer Welle geduscht. Das Wetter beruhigte sich dann zusehends und es klappte dann auch vermehrt mit den Fängen. Bis am Abend konnten dann doch noch einige schöne Fänge verzeichnet werden. Als uns dann alle Teams ihre Speicherkarten abgegeben hatten und ich die Auswertung der Fänge gemacht hatte, ging es los mit der „Raubtierfütterung“. Danach war es ein zufriedenes Fest und beisammen sein, an dem auch einige Besucher vorbei kamen. Wir waren wirklich sehr zufrieden das alles so gut klappte. Natürlich gab auch mein Wels mit 1.9 Metern Länge welchen ich am Nachmittag mit der Shimano Biomaster Spinning 7`1 nach einer Stunde hartem Drill gefangen hatte zu reden. Viel Stolz! Auch am Sonntagmorgen ging es wieder früh los jedoch bei besserem Wetter. Dies zeigte sich dann auch am Mittag als Schluss war mit angeln bei der Auswertung. Es konnten einige für Bodensee Verhältnisse schöne Barsche gefangen werden. Bei den Hechten sah es ziemlich ernüchternd aus. Insgesamt wurden 5 Hechte gefangen. Die Zanderfänge blieben (erwartungsgemäss) ganz aus. Nach einem letzten Mittagessen vom Grill, fand im Anschluss die Rangverkündigung statt. An dieser Stelle nochmals Gratulation an das Siegerteam Christop & Fäbe. Danach ging das Aufräumen los und wir dürfen zufrieden auf unser erstes Barschtreffen zurück blicken. Wir möchten es an dieser Stelle nicht versäumen uns bei allen Teilnehmern sowie den Sponsoren rechtherzlich zu bedanken. Nun beginnt die Planung für das Treffen 2015 und wir freuen uns schon jetzt auf ein noch besseres Weekend. Es grüsst die Swiss – Fishers Andy & Röbi

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.